Innovation hautnah

 

Der „Innotruck“ macht Station in Roth

 

„Was ist eigentlich eine Innovation?“. Nach kurzem Zögern kamen die Antworten aus der Klasse 9c dann doch sehr zahlreich: Smartphones, Küchengeräte, Fernseher und vieles haben sich als Erfindungen durchgesetzt und sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Was die Zukunft bringt, ist im „Innotruck“, einem zweistöckigen umgebauten LKW, der im Auftrag des Bundesbildungsministeriums unterwegs ist, zu sehen:

 

Moderne Antriebe für Autos, Fensterscheiben mit eingebauten Solarzellen oder eine Spritze ohne Nadel. Viele dieser Erfindungen konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c hautnah erleben und auch ausprobieren. Mit Hilfe eines Quiz wurde das erworbene Wissen dann gleich getestet. Im oberen Stockwerk wurde die KI- die Künstlichen Intelligenz vorgestellt. Mit VR-Brillen ausgestattet dürften die Schüler virtuelle farbige Kugeln richtig sortieren.

 

Zum Schluss führte der Mitarbeiter des Trucks noch einen Roboter vor, der einzelne Teile einer Uhr zusammensetzte und dabei auf seinen „menschlichen“ Kollegen reagierte.

 

Sebastian Pröger

 

 

 

Kontakt

 

Wilhelm-von-Stieber- Realschule

 

Brentwoodstr. 1 + 3
91154 Roth


Tel:  09171 816000

Fax: 09171 816029

 

direktorat@rsroth.net